Der Erhalt der Hütte, als eine der Hauptaufgaben des Vereins, stand an diesem Samstag einmal mehr im Mittelpunkt der gemeinsamen Aktivitäten. Die Hütte aus dem Winterschlaf wecken, kleinere Schäden beheben, aber auch um- und aufräumen sowie dem Gelände einen Frühlingsschnitt verpassen waren angesagt.

Nach einem gemeinsamen Frühstück machten sich die ingesamt 10 fleißigen Helfer daran die vorbereitete ToDo-Liste abzuarbeiten. Dank des trockenen Wetters war dieses Ziel schnell erreicht, so dass ausreichend Zeit für den Austausch und das Schmieden weiterer Pläne übrig war.

Vielen Dank allen Helfern für Vorbereitung, Verpflegung und Einsatz!